← Zurück zum Programm

Rainbow Refugees Stories. Three Portraits from the magazine. (Afghanistan, Kuwait, Pakistan)

ENGLISCH

Lothringer13 Halle

Rainbow Refugees Stories erzählt die Geschichten von 27 LGBT*-Geflüchteten, die aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder Identität in ihren Heimatländern verfolgt werden.
Ein Großteil von ihnen wartet auf den (wartet auf der/ warten auf den) Bescheid, ob sie in Deutschland bleiben dürfen oder dahin zurückkehren müssen, wo sie auf Ablehnung stoßen. Einmal im Monat treffen sich die Rainbow Refugees im Sub (Schwules Kommunikations- und Kulturzentrum München e.V.). Ihr Leben ist geprägt von Erfahrungen mit Gewalt, Unterdrückung und Enttäuschung, aber auch von Hoffnung, neuen Begegnungen und Neuanfängen.