← Zurück zu allen Fotografen

Jörg Gläscher

Mit seiner Arbeit Echoland blickt der Fotograf Jörg Gläscher in Brüssel, Frankfurt und Straßburg hinter die Kulissen einer der größten politischen Institutionen der Welt.

Echoland. Über das Ringen um Europa, 2014

Mit seiner Arbeit Echoland blickt der Fotograf Jörg Gläscher (*1966, DE) in Brüssel, Frankfurt und Straßburg hinter die Kulissen einer der größten politischen Institutionen der Welt: des Europäischen Parlaments. Er zeigt das Ringen um eine multinationale Gemeinschaft in den Büros und Plenarsälen aber auch an denjenigen Orten und Landschaften, an denen Europa tatsächlich stattfindet bzw. seine Spuren hinterlassen hat. In Echoland verbinden sich Vergangenheit und Gegenwart, Innen und Außen, das Verhandeln von Diplomatie und die lebendige Gegenwart des europäischen Gedächtnisses.