← Zurück zu allen Fotografen

Gerry Johansson

Der Fotograf Gerry Johansson zeigt die deutsche Landschaft aus einer ungewohnten Perspektive.

Deutschland

Gerry Johansson's (*1945, SE) Serie Deutschland ist der letzte Teil einer über 18 Jahre verfolgten Arbeit über Länder und Orte, in deren Rahmen auch die Bücher Amerika (1998), Sverige (2005), Kvidinge (2007), Ulan Bator (2009) und Pontiac (2011) entstanden sind. In einer visuellen und alphabetisch nach Ortsnamen sortierten Enzyklopädie führt uns Johansson von Alt-Horsbüll bis Würzburg und zeigt die deutsche Landschaft aus einer ungewohnten Perspektive. Die Orte sind menschenleer und werden in formaler Strenge präsentiert. Doch in ihrer Nüchternheit lenken sie den Blick mit Humor auf Details, die gerne übersehen werden.