← Zurück zu allen Fotografen

Anne Morgenstern

Anne Morgenstern begleitete ein halbes Jahr lang eine Clique von Jugendlichen mit Migrationshintergrund.

Straight Flush

Adoleszenz, Körperlichkeit und Momente des Übergangs sind zentrale Motive in den Arbeiten von Anne Morgenstern (*1976, D). Für ihre konzeptionelle Arbeit Straight Flush, entstanden im Rahmen des Forschungsprojekts Migration Design der ZHDK Zürich, begleitete die Fotografin ein halbes Jahr lang eine Clique von Jugendlichen mit Migrationshintergrund. In ihren Porträts ergründet sie Fragen der Konditionierung, Individualität und Zugehörigkeit und dokumentiert das Freizeit- und Gruppenverhalten der Jugendlichen.