© Christina Werner, © Christina Werner, "PiS"

Bye Bye,

Tschüss & Aufwiedersehen

Nach 5 inspirierenden Festivaltagen und 7 erfolgreichen Ausstellungswochen ist Fotodoks 2017 zu Ende. Der Katalog ist - bis auf ein paar Restexemplare - vergriffen, die zahlreichen BesucherInnen waren begeistert und das sind auch wir: DANKE an alle, die Fotodoks 2017 zu einem Erlebnis gemacht haben! Auf ein Wiedersehen 2019!

Festival für aktuelle Dokumentarfotografie

Fotodoks ist ein internationales und anspruchsvolles Festival, bei dem in lebendiger und persönlicher Atmosphäre über aktuelle Dokumentarfotografie reflektiert und diskutiert wird. Den Blick auf ein jeweils anderes Partnerland und Festivalthema gerichtet, versteht sich Fotodoks als unabhängiges Forum, das biennal in München stattfindet und das sich seit 2008 als größtes Festival für Dokumentarfotografie im deutschsprachigen Raum etabliert hat.

Mehr über das Festival

Meet the Fotodogs

Organisiert und durchgeführt wird Fotodoks von einem Team aus Fotografen, Kuratorinnen und Kulturmanagerinnen, die das Festival jedes Jahr aufs Neue mit viel Enthusiasmus, Idealismus und Zeitaufwand zu einem besonderen und anregenden Ereignis im Fotofestivalkalender gestalten möchten.

Mehr über das Team